Differences between revisions 8 and 9
Revision 8 as of 2014-07-14 14:25:33
Size: 2741
Editor: GötzWaschk
Comment:
Revision 9 as of 2020-01-24 11:42:11
Size: 677
Editor: GötzWaschk
Comment: jetzt kann nur noch der Live-Zustand angesehen werden, das Logging in der Datenbank wurde entfernt
Deletions are marked like this. Additions are marked like this.
Line 8: Line 8:
 * LMT ist auf tic-vm7 installiert. Dort läuft ein MySQL-Server, der von cerebro geschrieben wird.
 * Datenbanknutzer werden analog zu {{{/usr/share/lmt/mkusers.sql}}} angelegt.
 * LMT bezieht das Datenbankpasswort zum Schreibzugriff aus der Datei {{{/etc/lmt/rwpasswd}}}
 * LMT ist auf benny-vm5 installiert.
Line 14: Line 12:

==== Bei Platzmangel aufräumen ====
Alte Daten können gelöscht werden, pro Dateisystem gibt es eine Datenbank. Hier werden Daten, die älter als 1.1.2012 sind gelöscht:
{{{
mysql> connect filesystem_fs5
Connection id: 71
Current database: filesystem_fs5
mysql> select TS_ID from TIMESTAMP_INFO where TIMESTAMP="2012-01-01 00:00:00";
+---------+
| TS_ID |
+---------+
| 2339057 |
+---------+
1 row in set (0.04 sec)
mysql> delete from OST_DATA where TS_ID < 2339057;
Query OK, 9154462 rows affected (2 min 4.98 sec)
mysql> delete from OSS_DATA where TS_ID < 2339057;
Query OK, 9154372 rows affected (2 min 2.88 sec)
mysql> delete from MDS_OPS_DATA where TS_ID < 2339057;
Query OK, 48068181 rows affected (10 min 46.43 sec)

mysql> optimize table OST_DATA,OSS_DATA,MDS_OPS_DATA;
+-----------------------------+----------+----------+----------+
| Table | Op | Msg_type | Msg_text |
+-----------------------------+----------+----------+----------+
| filesystem_fs2.OST_DATA | optimize | status | OK |
| filesystem_fs2.OSS_DATA | optimize | status | OK |
| filesystem_fs2.MDS_OPS_DATA | optimize | status | OK |
+-----------------------------+----------+----------+----------+
3 rows in set (12 min 26.69 sec)
}}}
=== LMT-GUI ===
 * Der Klient ist im Paket lmt-gui, das bereits auf dv und dv6 installiert ist.
 * Um dem Klienten Datenbankzugriff zu gewähren, müssen die Rechte in MySQL gesetzt werden:

{{{
mysql> grant select, show databases on *.* to 'lwatchclient'@'elwood-vm4.ifh.de';
;
Query OK, 0 rows affected (0.00 sec)
}}}
 * Konfigurationsdatei von LMT-GUI mit einem Eintrag pro Dateisystem im Paket DZ_lmt-gui-config
 * Textansicht über {{{ lstat fs7}}}.
 * Grafische Ansicht über den Befehl lwatch.

Lustre Monitoring

Lustre Server Setup

  • Der Modifier lustre-server-mod installiert und konfiguriert automatisch cerebro durch Installation von DL_configure-cerebrod, im Vamos ist dazu CerebroConfig=lustreserver gesetzt.

  • Mit ltop -f fs6 kann der aktuelle Status vom Dateisystem fs6 angesehen werden. Die Taste c schaltet in die kompakte Ansicht um.

LMT Server

  • LMT ist auf benny-vm5 installiert.

Neues Dateisystem hinzufügen

Ein neues Lustre-Dateisystem fs8 wird mit den Befehlen lmtinit -a fs8;service cerebrod restart zur LMT-Überwachung hinzugefügt.

Procedures/Lustre_Monitoring (last edited 2020-01-24 11:42:11 by GötzWaschk)